Wenzel & Band & Gäste Kamp open-air – ABGESAGT!
1. August 2020
17:00
17398 Kamp (bei Anklam)
open-air am Hafen

Heute am 20. Juni 2020 um 17 Uhr HÄTTE, WÄRE alles wie immer, unser Kamp-Konzert begonnen. Aber alles ist anders und das Konzert kann nicht stattfinden, denn die Verhältnisse, die sind nicht so. Deshalb gibt es zum Trost ein Lied und ein paar Bilder vom trostlosen Festspielplatz, trostlos, weil IHR fehlt, weil uns diese Nacht nicht vergönnt ist. Wir müssen uns die Verluste nicht schön reden. Wir müssen uns mühen, die Verluste wett zu machen. Es steht nicht nur dieses Konzert auf dem Spiel. Das Verbot kultureller Vitalität wird uns noch eine lange Zeit beschäftigen. Zwischen Opportunismus und Verschwörungswahn sind die Grenzen hochgerüstet. Dank strenger Maßnahmen konnten die Schäden des Virus begrenzt werden. Den Schäden aber, die durch diese Maßnahmen erzeugt wurden, müssen wir uns nun stellen. Darauf sollten wir uns vorbereiten. OH, KÄMS AUF MICH NICHT AN… Niederlagen sind einzurechnen. Unser auf den 1. August verschobenes Kamp-Konzert kann leider nicht stattfinden. Wir haben alles versucht, sind aber letztlich gescheitert. Wir wollten alle Auflagen erfüllen, keinen gefährden und hatten auch ein Konzept dafür entwickelt. Aber wir brauchen fünf Wochen zum Einholen aller Genehmigungen. Im Augenblick wurde uns mitgeteilt, dass ein open-air-Konzert die Teilnehmerzahl von 150 Personen nicht überschreiten darf (vor 3 Wochen waren es noch 900 und in 3 Wochen sind es vielleicht 1222!). Jeder Provinzfürst legt die Personenzahl selbst fest. Während die Ferienflieger wieder vollbesetzt nach Mallorca sausen, während die Deutsche Bahn gegen jede Abstandsregel jeden Sitzplatz verkauft etc. pp. gelten für Kultur andere Gesetze. (Es verweist auf die Wertschätzung dieses Bereiches!) Wir müssen mit diesen Fakten leben, aber wir müssen die Umstände dennoch nicht gutheißen. Wir werden uns in diesem Jahr nicht sehen in Kamp. Zum Trost ein Lied über den KLANG DER ZIEHHARMONIKA. Bleibt gesund und klar, dass wir uns wiedersehen in alter Frische am Ende der Welt zu einer anderen Zeit. Hoffentlich.

 

_____________
Wichtige Info:

Wie verfahren wir mit den gekauften Karten? viele fragen das. Es sind einige freundliche Mails bei uns eingegangen, die uns mitteilten, dass wir die bezahlte Summe bei Ausfall des Konzertes als Unterstützung unserer Arbeit betrachten sollen. Dafür herzlichen Dank. Es ist für uns nicht einfach, die Vielzahl der abgesagten Konzerte zu koordinieren und eine Planung für die nächste Zeit zu versuchen. Und Kamp, ein besonderes Konzert, das wir alljährlich ohne jegliche finanzielle oder logistische Unterstützung durchführen, nimmt dabei besonders viel Kraft und Energie in Anspruch.
Jed/r hat natürlich ein Recht auf Rückerstattung des Geldes.
Wer das Geld für die Tickets zurückhaben möchte, sendet die Originaltickets
zusammen mit der Kontonummer an:
Sansibar/Matrosenblau, Winsstraße 27, 10405 Berlin.
Für den ganzen Vorgang der Rückabwicklung müsst Ihr bitte etwas Geduld aufbringen, denn unser Büro ist eine Person: Sansibar.
Bitte beachtet, daß eine Rückzahlung nur an den/die Käufer*in der Tickets möglich ist.